Fliegermuseum | uh-home
Fliegermuseum

Duxford, England

Nachdem wir in den letzten Jahren einige der bekannten Fliegermuseen in Deutschland und der Schweiz besucht hatten, ist die Idee aufgekommen, einmal nach England zu reisen, um zu sehen was dort alles ausgestellt wird.
image Hannes und Sam in Duxford
Aber wenn schon nach England fliegen, dann sollte es auch mehr als nur ein Museum sein. Wir sind also nach Stansted im Norden von London geflogen und haben von dort aus drei Fliegermuseen besucht.
Am Freitag hatten wir den ganzen Tag für das „Imperial War Museum“ (IWM) in Duxford eingeplant. Das war auch zwingend nötig, denn Duxford ist riesig: sieben Hallen voll mit Flugzeugen, die es bei uns einfach nicht zu sehen gibt. Fotoalben gibt es von Air-and-Space, flying aircrafts battle of Britain und vom American air museum.
duxford
Als das Museum abends um 6 Uhr geschlossen hat, hatten wir immer noch nicht alles gesehen! In Duxford gibt es auch einen Flugbetrieb und wir konnten eine Catalina und ein F-86 Sabre beim starten sehen (siehe Videos).
Comments
top