Archives for 2008 | uh-home
2008

Immenberg, eine neue OL-Karte

es ist fast schon Tradition, dass thurgorienta jedes Jahr eine neue OL-Karte herausbringt. Und auch der kommende Weinfelder OL am Ostermontag 2009 wird auf einer neu ausrüstung kartierten OL-Karte ausgetragen. In diesem Jahr hat der vergleichsweise strenge Winter die Geländeaufnahme etwas erschwert. Einen Grossteil meiner Aufnahme habe ich im verschneiten Wald gemacht. Bei Temperaturen um den Nullpunkt bin ich um die Ergänzung meiner Ausrüstung mit einer Thermosflasche natürlich froh gewesen. So konnte ich auch bei diesem Wetter draussen arbeiten. Einzig wenn es zu alle dem noch Nebel hat muss ich Forfait geben, denn dann funktioniert mein Lasergerät nicht mehr.
zeichnung Nachdem die Geländeaufnahme fertiggestellt worden ist habe ich meinen Teil zuhause im Computer gezeichnet. Wenige Tage vor Weihnachten konnte ich auch diese Arbeit abschliessen. Zudem zeichne ich noch einen weiteren Teil und dann folgt natürlich noch die Kontrolle der Karte im Gelände, denn in der Zwischenzeit sind sicher noch einige Forstarbeiten gemacht worden, die noch nachgetragen werden müssen.
Wenn du am Ostermontag nach Thundorf kommst wirst du vielleicht an dieser Stelle durchkommen, man weiss ja nie.
Winking
Comments

Artic Knight Cobra AH-1G

gerade rechtzeitig zum Winteranfang ist ein weiteres Heli Modell fertig geworden das zum Wetter (es schneit) und zur Jahreszeit passt.
image
Die 120th Aviation Company benutzte diese "High Visibility“ Farbgebung auf ihren Cobra Helikoptern in Fort Richardson (Alaska) während den 70iger Jahren. Das Modell im Massstab 1:72 habe ich auf ebay ersteigert, denn zur Zeit gibt es keine Bausätze davon im Handel. Die Abziehbilder stammen von Fireball Modelworks (USA) und haben mich positiv überrascht (Qualität, Handling). Davon gibt es hier demnächst mehr zu sehen.
Comments

Lenzerheide im Schnee

Der Wetterbericht hat es angekündigt gehabt: es wird deutlich kälter und schneit bis auf 1000 Meter herunter (die Lenzerheide liegt auf 1450müM). Und tatsächlich am Freitag hat es fast den ganzen Tag leicht geschneit Laugh.
image
Am Samstag ist es bereits wieder etwas wärmer gewesen und es hat nur noch ab und zu etwas geschneit. Wir haben uns auf eine einfachere Nord-Süd-Tour begeben. Kein Problem, wenn man die richtigen Kleider an hat. Mehr Fotos gibts auf dem Flickr-Ablum zu sehen.
Comments

Biken auf der Lenzerheide

Marianne und ich sind für ein verlängertes Wochenende auf die Lenzerheide gefahren. Ein paar Tage Ferien und Sport zu zweit.
image
Am Donnerstag sind wir bei herrlichem Herbstwetter die Alpentour gefahren. Die Herausgeber der Tourdaten haben bei den Leistungsangaben eher untertrieben; für eine leichte Tour sind wir jedenfalls mächtig ins Schwitzen geraten Winking.
Comments

GPS fürs Bike

Schon seit längerer Zeit trage ich den Gedanken mir ein GPS-Gerät für meine Trainings zu kaufen. Garmin hat nun in diesem Jahr die Edge-Serie so erweitert, dass auch Karten dargestellt werden können (Edge 605 und Edge 705).
image
Das Thema GPS für den Trainingsalltag ist aber nicht ganz so einfach wie ich mir das erhofft habe. Einerseits habe ich den Eindruck, dass vor allem die Hersteller der Karten, in meinem Fall TOPO Schweiz, möglichst rigorose Schutzmechanismen einbauen und andererseits ist die Benutzerführung wie sie sich Garmin bei ihren Geräten vorstellt sehr gewöhnungsbedürftig; zumindest für mich.
Die beste Hilfe habe ich bisher von einem Weblog aus Hamburg erhalten, vielen Dank Steffen.
Comments

Sommerferien, NVG08

NVG steht für Nordvestgaloppen, einem Viertage-OL der alle zwei Jahre in der Vestfold stattfindet. Zentralort war dieses mal Voss in der Nähe von Bergen.
image
Mit knapp 1000 Teilnehmern sind die NVG natürlich ein "kleiner" Anlass verglichen mit dem O-Ringen. Uns hat aber die Ambience des NVG gefallen. Alain ist erstmals alleine in seiner Kategorie gelaufen. Mehr Fotos von unseren Ferien gibt es als Album auf meinem Flickr-Account.
Comments

Sommerferien, wandern in Jotunheimen

nach dem schwedischen 5-Tage OL sind Alain und ich durch Norwegen gereist, um in Jotunheimen zu wandern.
image
In Jotunheimen stehen Norwegens höchste Berge (Galdhøppigen 2469müM). In Lom, wo wir zwei Tage verweilten, besuchten wir auch das Fjellmuseum welches interessante Informationen über Norwegens Bergwelt vermittelt.
Comments

Sommerferien, O-Ringen

in diesem Jahr verbrachten wir unsere Sommerferien in Skandinavien. Zuerst ging es an den O-Ringen in Sälen (Dalarna). O-Ringen bezeichnet sich zurecht als "grösster OL-Anlass der Welt".
image
Mit 23000 Teilnehmern in über 120 Kategorien ist es eine erstaunliche logistische Leistung, die die Organisation hier jeweils zeigen. Vor allem der Bustransport zu den einzelnen Etappen ist beachtlich.
Comments

Biken im Jura 4., 5. Juli

Es ist fast schon Tradition; auch in diesem Jahr gehen ein paar Arbeitskollegen auf eine Bike-Tour. Dieses mal hat Peter eine Tour im Jura geplant. Von Delémont nach St. Ursanne und von dort dem Doubs entlang bis nach Soubey, gings am ersten Tag.image
Am zweiten Tag sind wir mehr oder weniger dem Doubs entlang bis nach Biaufond gefahren und von dort über die Jurahöhen nach La Chaux-de-Fonds. Fotos von der Tour gibt es auf dem Flickr-Album.
Bestes Wetter, angenehme Gesellschaft und viele Geschichten die es zu erzählen gibt Happy
Comments

Bike-O Seerücken

Nach etwas mehr als fünf Wochen seit meiner Knieoperation kann ich an einen Start an einem Wettkampf denken. Rennen geht noch nicht, aber zwei Tests mit dem Bike in der letzten Woche sind "gutartig" verlaufen, sodass ich am Bike-O der regiObike in Ermatingen teilnehmen kann.
image
Ich starte in der kleinsten Kategorie (Offen kurz), die möglich ist und fahre nur die kleinsten Gänge. Super, das Knie hält und der Anlass hat richtig Spass gemacht.
Comments

F4F-4 Wildcat

Über das Wochenende habe ich dieses Modell im Massstab 1:72 fertig gebaut. Die F4F-4 Grumman Wildcat gehört zwar nicht zu meinen absoluten Favoiten, aber ein Modell von Hasegawa zu bauen ist immer etwas besonderes.
image
Auch für dieses Modell habe ich diverse Zusätze hinzugefügt (Cockpit und Klappen, ..) und dann natürlich speziell zu erwähnen das Flugzeugträgerdeck. Von Just Plane Stuff (USA) gibt es verschiedene Diorama "Untersätze", auch den passenden für ein Jagdflugzeug der USA aus dem zweiten Weltkrieg. Mehr Fotos von der Wildcat sind auf einem flickr-Album zu sehen.
Comments

Jugitag 2008

Jedes Jahr findet der kantonale Jugendriegetag statt. In diesem Jahr ist er vom TV Dinhard organisiert worden. Dinhard liegt knapp 10km von Winterthur entfernt. Für Alain hat der Tag trotzdem bereits um 5.30 Uhr begonnen, recht früh für einen Sonntag
Winking
image
Am Nachmittag habe ich eine kleine Velotour nach Dinhard unternommen, soweit kann ich bereits wieder Velo fahren (ohne Steigungen versteht sich).
Comments

OH-6A Cayuse 1:35

Der OH-6A Helikopter gehört zu meinen Favoriten, irgendwann einmal habe ich davon ein Modell in allen wichtigen Massstäben, von 1:72, 1:48 und 1:35. Die grossen Modelle in 1:35 sind in letzter Zeit recht populär, darum habe ich mich entschlossen den Hughes OH-6A in 1:35 zu bauen. Davon gibt es aber nur einen Bausatz von Dragon. Im letzten Dezember habe ich einen auf ebay ersteigert.
image
Leider ist das Resultat etwas enttäuschend ausgefallen. Einerseits hat der Bausatz niemals die vielen Details wie sie heutige Bausätze haben und dann sind die Abziehbilder so alt, dass sie fast nicht mehr zu gebrauchen gewesen sind (leider). Zum Glück hat Eduard noch einen Satz mit Fotoätzteilen dafür herausgebracht. Damit lassen sich immerhin ein paar Dinge hinzufügen.
Comments

Knieoperation

Nach rund sechs Wochen in denen verschiedene medizinische Abklärungen gemacht worden sind bin ich am 22. April am rechten Knie operiert worden (Arthroskopie).
image Auf diesem Foto sieht man zwischen den roten Linien den verletzten Meniskus. Leider hat sich auch gezeigt, dass ein Teil des Knorpels auf der Innenseite abgesplittert ist. Knochenverletzung dieser Art sind weit kritischer als "nur" eine Meniskusverletzung. Erst nach rund sechs Wochen mit Physiotheraphie und den verschiedensten Übungen, die ich zu hause machen kann, wird sich zeigen in welchem Umfang ich weiterhin Sport treiben kann.
Comments

here we are

nach mehr als einem Jahr Vorbereitungsarbeiten, vor allem bei der Herstellung der OL-Karten, ist es an diesem Wochenende endlich soweit: das Seebachtal-Weekend in Hüttwilen organisiert von thurgorienta findet statt. Zusammen mit Marianne bin ich im Team der Postensetzer aktiv. Unsere Arbeiten beginnen bereits am Freitag Nachmittag und dauern bis am späten Sonntag.image
Adi und ich während einer kurzen Pause im Wald (fotografiert von Sämi)
Pausen gibt es nur während der Wettkampf läuft und auch da sind wir bereit falls bei einem Posten die Elektronik versagt. Sämi hat diese beiden Läufe (Mitteldistanz SM und 1. Nationaler OL) fotografisch dokumentiert.
Comments

Schauenberg, Spaziergang mit Alain

schönes und angenehmes Wetter, zudem brauche ich mal wieder eine Pause und Alain ist spontan begeistert gewesen von der Idee heute Nachmittag einen kurzen Ausflug auf den Schauenberg zu machen. Also los! Nur eine knappe halbe (Auto-)Stunde von Winterthur entfernt, hat man das Gefühl in einer anderen Welt zu sein (Tösstal, Weiden). Und nicht zu vergessen, vom Schauenberg aus hat man eine super Aussicht: die Berge im Süden (noch schneebedeckt) und im Norden sieht man bis zum Hohentwiel bei Singen.
image
Alain sitzt auf der ehemaligen Burgmauer
Nachdem die Burg im 14. Jahrhundert niedergebrannt wurde ist auf dem Schauenberg im 16. Jahrhundert eine Hochwacht aufgebaut worden.
Comments

Regiomila, Stein am Rhein

nur vier Monate nach dem Weltcup Finale in Stein am Rhein bei dem ich "hinter den Kulissen" als Postensetzer aktiv gewesen bin, hatte ich jetzt die Gelegenheit selber auf der OL-Karte Hohenklingen einen Wettkampf zu laufen.
Bei angenehmen Temperaturen aber stürmischem Wind sind wir von der Garderobe hinauf zur Burg an den Start gelaufen. Die Sturmwarnungen am Untersee sind auf Stufe 1 gelaufen.
image
Ein Blick zurück zeigt das idyllische Städtchen mit dem Hörnlilwald am Horizont. In wenigen Wochen findet dort der erste Nationale Orientierungslauf als Teil des Seebachtal-Weekends statt.
Comments

NOSOL Nacht-OL Training

Nachdem wir nun schon an einigen solchen Trainings teilgenommen hatten war es an der Zeit, dass wir auch einmal ein Training organisierten. Auf der Karte Aumühle bei Frauenfeld haben wir ein Nacht-OL Training ausgesteckt.
image
Beteiligt sind alle Hebeisens gewesen: Nadine und ich haben die Bahnen gelegt, Marianne und Nadine haben die Posten gesetzt (bei Tag versteht sich) und abends ist auch Alain mit dabei gewesen und hat beim Auswerten der Zeiten geholfen.
Zusätzlich ist auch noch mein Bruder zu uns gestossen um ein paar Fotos bei Nacht zu machen; eine erweiterte Hebeisen-Crew also
Happy
Comments

Grenzbetrachtungen

keine Angst, es geht weder um Kurvendiskussion noch um höhere Mathematik
Winking sondern schlicht und einfach darum, dass ich am äussersten Ostrand der OL-Karte Hörnliwald angelangt bin.
image
Über den Weiler Moorwilen hinweg hat man eine super Aussicht auf den Hügelzug der zur Glarisegg führt; die OL-Karte die ich im Jahre 2007 überarbeitet habe.
Comments

Kontrolle Hörnliwald

die OL-Karte Hörnliwald ist noch nicht ganz fertig. Was noch zu tun ist, ist die gegenseitige Kontrolle der Feldarbeiten. Über dieses Wochenende bin ich also wieder in das Gebiet nördlich von Kalchrain zurückgekehrt um die neue Karte zu kontrollieren.
Perfektes Wetter am Freitag, aber dann eine böse Überraschung am Samstag: über Nacht hat es im Hörnliwald rund 10cm Neuschnee gegeben. Zudem war es bei Temperaturen um 0 Grad auch noch nass, nicht gerade ideale Bedingungen
Sad
image
Eiszapfen am Berghofhörnli Weiher

Besser ist es dann am Sonntag gewesen, bei -3 Grad ist alles gefroren und nicht mehr nass.
Comments
top